Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Neue Aufgaben für Vorstand der Bayerischen

15.12.2014 – thomas_heiglDer Aufsichtsrat der Versicherungsgruppe die Bayerische hat beschlossen, die Aufgaben des Vorstandes zum 1. Januar 2015 neu zu verteilen. Hintergrund ist der Neuzugang von Thomas Heigl in das Vorstandsgremium, der künftig die Ressorts Kapitalanlage, IT, Betriebsorganisation, Rechnungswesen und Rückversicherung leiten soll.

Vorstandschef Herbert Schneidemann übernimmt künftig den zusätzlich den Vorstandsvorsitz der Lebensversicherungstochter Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG. Zudem verantwortet er die Ressorts Aktuariat, Risikomanagement, Mathematik, Recht und Revision, Personal sowie Leben-Betrieb/Leistung.

Martin Gräfer soll zusätzlich den Vorstandsvorsitz des Kompositversicherers Bayerische Beamten Versicherung AG übernehmen. Daneben ist er innerhalb der Versicherungsgruppe für die Ressorts Vertrieb, Kundenservice, Unternehmenskommunikation, Komposit Betrieb/Schaden sowie Marketing zuständig.

“Die neue Aufgabenverteilung trägt dem umfangreichen und sich ergänzenden Erfahrungsschatz der Vorstände Rechnung“, sagte Erwin Flieger, Aufsichtsratsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische. “Damit ist die Unternehmensgruppe bestens für die weiter zunehmenden Anforderungen in einem nach wie vor sehr anspruchsvollen Markt gerüstet.” (vwh/td)

Bild: Thomas Heigl (Quelle: die Bayerische)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten