Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Neue Arbeitsdirektorin bei der R+V

03.12.2015 – julia_merkel_ruvDer Aufsichtsrat der R+V Versicherung hat Julia Merkel (50) zum neuen Vorstand berufen. Nach Unternehmensangaben soll sie zum 1. Januar 2016 die Nachfolge von Hans-Christian Marschler (63) antreten, der zum Jahresende in den Ruhestand geht. Merkel soll künftig die Bereiche Personal und Konzerndienstleistungen leiten und die Funktion der Arbeitsdirektorin für die gesamte Konzerngruppe übernehmen.

Die gebürtige Göttingerin ist seit Februar als Generalbevollmächtigte im Ressort Vorstandsvorsitz für die R+V tätig. Ihre berufliche Karriere startete die Diplom-Betriebswirtin 1988 bei den Obi Bau- und Heimwerkermärkten im nordrhein-westfälischen Wermelskirchen, wo sie zuletzt als Geschäftsführerin Personal und Administration das gesamte Personalmanagement von Obi führte.

2003 wechselte Merkel als Bereichsleiterin Corporate Executive Development zur Metro AG, wo sie die internationale Führungskräfteentwicklung und das Nachfolgemanagement inne hatte. 2010 wechselte sie als Head of Global Human Resources und Geschäftsführerin zu Esprit Europe. (vwh/td)

Bild: Julia Merkel, neuer Vorstand der R+V (Quelle: R+V/Werneke)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten