Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Loomans Loblied auf die Versicherung

09.05.2016 – Volker Looman _ quelle loomanVersicherungsexperte und Finanzjournalist Volker Looman fürchtet, dass die Anordnung zur Senkung des Garantiezinses fatale Folgen haben wird: “Die meisten Deutschen verstehen nicht, was der Garantiezins ist”, erklärt er in seiner Bild-Kolumne. “Ich habe die Sorge, dass die Anordnung für viele Menschen das endgültige Signal ist, dass sich Sparen nicht mehr lohnt.”

Cool bleiben und locker, gibt Volker Looman angesichts aktueller Brandreden um Altersarmut und Vorsorgesparen aus: “Falls es ihnen wirklich auf Sicherheit ankommt, ist und bleibt die “einfache” Versicherung erste Wahl, weil es keine Alternative gibt. Er rät zur Recherche bei Assekurata und Morgen & Morgen.

Es gibt für ihn keine finanziellen Alternativen zum Abschluss einer Rentenversicherung mit Beitragsbefreiung bei Invalidität: Wer das Geld jetzt ausgibt, lande zwangsläufig unter der Brücke. Für Aktien fehle es den Deutschen an den Nerven aus Stahl. Banksparplan und Bausparvertrag könnten langfristig keinen locken und Fondspolicen hält Looman für Etikettenschwindel. (vwh/ku)

Bild: Bild-Kolumnist und Versicherungsexperte Volker Looman (Quelle: Privat)

- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten