Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Liverani ist neuer Aufsichtsratschef der AachenMünchener

05.12.2016 – giovanni_liveraniGiovanni Liverani hat zum 1. Dezember 2016 den Aufsichtsratsvorsitz der AachenMünchener übernommen. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, folgt er damit Dietmar Meister nach, der auf eigenen Wunsch aus dem Gremium ausscheidet. Zudem wird Alberto Minali, Group General Manager der Assicurazioni Generali zum 7. Dezember 2016 neuer Aufsichtsratschef der Generali Deutschland.

Zudem übernimmt Antonio Cangeri, Group General Counsel, nach Unternehmensangaben mit Wirkung zum 8. Dezember 2016 den Aufsichtsratsvorsitz der Generali Versicherungen.

“Ich danke Dietmar Meister herzlich für seine Leistungen zum Wohle der Generali in Deutschland. Mehr als drei Jahrzehnte hat er deren Entwicklung im deutschen Markt entscheidend geprägt, davon acht Jahre an der Spitze des Vorstands. In den vergangenen 20 Monaten hat er als Aufsichtsratsvorsitzender die weitere Entwicklung mit ganzer Kraft begleitet. Er hat sich für unseren Konzern verdient gemacht”, kommentiert Alberto Minali, die Personalentscheidung. (vwh/td)

Bildquelle: Giovanni Liverani (Quelle: Generali)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten