Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Kundenbewertungen sind Währung der Zukunft

02.03.2015 – leichsenring_150Bewertungen sind mittlerweile maßgeblich dafür, ob sich Kunden für ein Produkt oder eine Dienstleistung entscheiden. “Die meisten Unternehmen haben längst erkannt, dass Bewertungen und Online-Empfehlungen eine wertvolle und einfache Möglichkeit zur Differenzierung im Markt bieten”, sagt Experte Hansjörg Leichsenring.

In den 80er-Jahren ging man davon aus, dass ein Kunde lediglich zehn andere Kunden beeinflusst. Amazon-Gründer Jeff Bezos hat bereits vor mehr als zehn Jahren damit aufgeräumt: „Wenn Sie eine schlechte Erfahrung gemacht haben, erzählen Sie es acht anderen offline und 100 anderen online.“

Heute kann ein Kunde, so Hansjörg Leichsenring, über soziale Netzwerke mühelos mehrere Tausend andere Konsumenten auf einmal erreichen – durchaus von Interesse für die Versicherungs- und Finanzbranche.

“Konsumenten wie Unternehmen sind gut beraten, diesen Trend aktiv zu nutzen und zu unterstützen”, sagt er in einem Blogbeitrag für Easycredit. Denn in Zeiten, in denen die Transparenz eines Unternehmens zentrales Argument ist, entscheidet nicht in erster Linie der Preis, sondern die Qualität einer Dienstleistung.

Dieses Empfehlungsmarketing wird bereits praktiziert: Viele Firmen würden daher ihre Kunden direkt nach einem Kauf aktiv dazu auffordern, eine Bewertung, sprich ein Qualitätsurteil über das gekaufte Produkt, die bezogene Leistung oder den damit verbundenen Kundenservice abzugeben. (vwh/ku)

Bild: Hansjörg Leichsenring ist Experte für Banking, Innovation, Change Management, Social Media und Persönliches Finanzmanagement. Außerdem ist er Herausgeber des Bank-Blogs. (Quelle: privat)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten