Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Krienke verlässt die BCA AG

12.08.2014 – krienkeDiese Meldung am Montagabend hat überrascht: Jutta Krienke, für den Versicherungsbereich, Marketing und IT verantwortlicher Vorstand beim  Oberurseler Maklerpool BCA AG, verlässt nach noch nicht einmal zwei Jahren im Vorstand das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen Herausforderungen zu stellen, so in einer Presseerklärung.

Grund für die Entscheidung wären „unterschiedliche Ansichten in Bezug auf die strategische und operative Ausrichtung des Unternehmens.“ Ein Nachfolger sei noch nicht benannt, heißt es auf Anfrage. Rolf Louis, Aufsichtsratsvorsitzender der BCA, bedauert nach eigenem Bekunden das Ausscheiden Krienkes und dankte ihr für die erfolgreiche Arbeit. „Mit Jutta Krienke verabschieden wir eine Führungspersönlichkeit, die das Versicherungsgeschäft trotz des schwierigen Marktumfeldes und gegen den Markttrend weiter ausgebaut hat. Dem Haus BCA AG wird sie bis auf weiteres als Beraterin verbunden bleiben“. (wo)

Bild: Jutta Krienke verlässt die BCA AG. (Quelle: BCA)

Link: VWheute-Berichterstattung zu und über Jutta Krienke

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten