Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Karsten Crede zieht sich zurück

19.02.2016 – karsten_crede_allianzKarsten Crede, Vorstandsvorsitzender von Allianz Global Automotive und Vorstandsmitglied von Allianz Worldwide Partners, wird sich Ende Februar 2016 aus seiner Position zurückziehen. Allerdings werde er das Unternehmen “auch zukünftig in seiner Rolle als internationaler strategischer Berater unterstützen”, teilte die Allianz-Tochter mit. Über einen Nachfolger soll nach Unternehmensangaben Ende des Monats entschieden werden.

Crede kam 2009 zur Allianz und leitete seit 2010 das Allianz Global Automotive Geschäft. 2014 ist er zudem in den Vorstand von Allianz Worldwide Partners berufen worden, nachdem Global Automotive Teil der neu geschaffenen Allianz-Einheit wurde. (vwh/td)

Bild: Karsten Crede, Vorstandsvorsitzender von Allianz Global Automotive (Quelle: Allianz Global Automotive)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten