Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Innovative Versicherer: Kollaborativ mit Input von außen

19.11.2014 – Van_DeldenExternes Wissen kann bereits am Beginn eines Entwicklungsprozesses von Nutzen sein. Bei der Umsetzungen von Ideen gilt dies für Versicherer besonders bei Kunden-Apps, kontextabhängiger Versicherung und E-Health, sagt Expertin Catharina van Delden.

Catharina van Delden, CEO der Innosabi GmbH, entwickelt Software und Services für kollaboratives Innovationsmanagement und sagt: “Bereits bei der Ideenfindung, bei der Bewertung, beim Prototypenbau – und nicht erst kurz vor der Markteinführung”, könne Input von außen – entlang des ganzen Innovationsprozesses – Potentiale freisetzen.

Nicht zuletzt aber bei Marketing und Vertrieb – zwischen eigenen öffentlichen Transparenzansprüchen und Wechselbereitschaft der Kunden – komme es für Versicherer darauf an, Potentiale und Handlungsfelder im Zuge der digitalen Transformation zu erkennen, so der Leitsatz einer Veranstaltung von V.E.R.S. Leipzig, bei der Catharina van Delden ihr externes Wissen einbrachte. (vwh/ ku)

Bildquelle: Innosabi

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten