Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Industrieversicherer der Generali erweitert Führungsteam

14.06.2016 – markus_schulze_generaliGenerali Global Corporate & Commercial erweitert zum 1. Juli 2016 sein Führungsteam. Wie der Industrieversicherer mitteilt, übernimmt Markus Schulze (49) die Leitung des Bereichs Client & Brokerrelationship Management. In dieser Funktion soll er nach Angaben des Versicherers künftig den Vertrieb und das Underwriting der neuen Industrieversicherungseinheit der Generali aufbauen und koordinieren.

Schulze verfügt über 25 Jahre Berufserfahrung und war zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung der Oskar Schunck Group, wo er die Leitung des Geschäftsbereichs Gewerbe und Industrie innehatte.

Gleichzeitig wird Matthias Arnold (35) ebenfalls mit Wirkung zum 1. Juli zum Head of Casualty ernannt. Zuvor war er nach Unternehmensangaben für die Haftpflichtsparte beim Makler Marsh in München tätig.

Davor war Arnold für die Allianz und Allianz Global Corporate & Specialty in London tätig, wo er die Beratung mittelständischer Industriekunden und internationaler Konzerne sowie den Aufbau adäquater Haftpflichtversicherungslösungen für diese Kunden verantwortete. (vwh/td)

Bild: Markus Schulze, neuer Leiter des Bereichs Client & Brokerrelationship Management bei Generali Global Corporate & Commercial (Quelle: Generali)

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten