Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Huk-Chef Weiler sieht LV-Produktlandschaft im Umbruch

16.01.2014 – huk weilerWolfgang Weiler, seit 2009 Vorstandssprecher der Huk-Coburg Versicherungsgruppe, antwortet in einem vierseitigen Interview mit der Börsenzeitung auf die Frage: “Müssen Sie perspektivisch über neue Lebensversicherungen nachdenken?”

“Im Laufe des Jahres wird wahrscheinlich eine Senkung des Rechnungszinses kommen. Welche Produkte es danach noch geben wird, ist eine interessante Frage. Denn mit einem Rechnungszins von 1,25 Prozent oder einem Prozent wird sich die Produktlandschaft für viele Anbieter gar nicht mehr aufrecht erhalten lassen. Sie können die Beitragsgarantien nicht mehr darstellen, weil die Überschüsse aus dem Kapitalanlage-, dem Risiko- und dem Kostenergebnis ja nicht einkalkulierbar sind. Die Kosten aber sind höher als die Garantieverzinsung. Es müssen daher andere Produkte geschneidert werden als heute.”

Foto: Wolfgang Weiler, Vorstandssprecher der Huk-Coburg. (Quelle: Huk-Coburg)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten