Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Hiscox drückt im Oldtimer-Geschäft auf’s Gaspedal

23.03.2016 – alina_sucker_hiscoxAlina Sucker (30) wechselt bei Hiscox auf den Posten des Product Head Classic Cars. Gleichzeitig wird Oldtimer-Experte Rainer Peukert (51) neuer Partnership Manager Classic Cars beim Spezialversicherer. Hiscox Deutschland will seine Position im Markt für Oldtimer-Versicherungen weiter ausbauen.

Sucker ist seit 2014 bei Hiscox tätig und arbeitete bisher als Underwriter im Bereich Art and Private Clients sowie Classic Cars. Zuvor war sie für das Auktionshaus Bonhams in London tätig und unter anderem für die Organisation nationaler und internationaler Auktionen von Oldtimern zuständig.

Für Hiscox soll der Kfz-Mechaniker und Diplom-Betriebswirt seine Kontakte in der Community für den Aufbau von Kooperationen einsetzen. Vor seinem Wechsel zu Hiscox leitete er seit 2010 als Inhaber der Firma CFP ein Sachverständigenbüro mit Fokus auf Old- und Youngtimer sowie Motorräder. Von 2002 bis 2009 war Peukert als Produktionsleiter und Projektmanager bei Beluform, einem Fachbetrieb für Werkzeugbau und Spritzgießtechnik tätig.

“Der Abschluss einer Oldtimer-Versicherung ist genau wie der Oldtimer-Kauf Vertrauenssache. Im Bereich Classic Cars haben wir uns durch unseren ausgezeichneten Service und die hohe Kundenzufriedenheit bei der Schadenabwicklung bereits einen sehr guten Ruf erarbeitet. Jetzt wollen wir mit unserer neu überarbeiteten Classic Cars Police und einem starken Team noch mehr Gas geben”, kommentiert Robert Dietrich, Hauptbevollmächtigter Hiscox Deutschland, die Personalien. (vwh/td)

Bild: Alina Sucker, neuer neuer Product Head Classic Cars bei Hiscox Deutschland (Quelle: Hiscox)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten