Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Helvetia: Ghillani stellt Verwaltungsratsmandat zur Verfügung

18.09.2014 – helvetia_Paola_Ghillani_150An der außerordentlichen Generalversammlung vom 17. September 2014 beantragt der Verwaltungsrat der Helvetia Holding AG die Wahl von fünf Exponenten der Nationale Suisse in den Verwaltungsrat. Um die maximale Anzahl von dreizehn Verwaltungsräten nicht zu überschreiten, stellt Paola Ghillani ihr Mandat zur Verfügung, meldet das Unternehmen aktuell von der außerordentlichen Hauptversammlung im Rahmen der Fusion beider Firmen.

Paola Ghillani hat nach entsprechenden Gesprächen im Verwaltungsrat ihren Rücktritt für den Fall angeboten, dass die fünf vorgeschlagenen Verwaltungsräte aus den Reihen der Nationale Suisse gewählt werden und das Angebot an die Aktionäre der Nationale Suisse zustande kommt.

Nachdem Hans Künzle erst per 31. Dezember 2014 als CEO der Nationale Suisse zurücktreten und per 1. Januar 2015 in den Verwaltungsrat der Helvetia Holding AG eintreten wird, wird Paola Ghillani somit unter den vorgenannten Bedingungen zum 31. Dezember 2014 von ihrem Amt zurücktreten. Sie ist seit 2008 Mitglied des Verwaltungsrates. (vwh)

Bild: Paola Ghillani stellt ihr Verwaltungsratsmandat zur Verfügung. (Quelle: Helvetia)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten