Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Helvetia: Erich Walser gestorben

07.01.2015 – Helvetia Erich WalserAm 30. Dezember ist Erich Walser, Präsident des Verwaltungsrates der Helvetia Gruppe, verstorben. Er starb in seinem 68. Lebensjahr nach kurzer schwerer Krankheit, teilt der Schweizer Versicherer mit.

Walser hatte 35 Jahre lang für Helvetia gearbeitet. 1979 war er in den Bereich Finanzen der damaligen Helvetia Feuer eingetreten. 1991 wurde er Generaldirektor, 2003 Verwaltungsratspräsident. Drei Jahre hatte Walser ein Doppelmandat als Verwaltungsratspräsident und als CEO. 2007 trat er als Konzernchef zurück.

Die Geschäfte des Verwaltungsrates werden bis auf Weiteres durch die Vizepräsidentin Doris Russi Schurter geleitet. Mit der Regelung der definitiven Nachfolge wird sich der Verwaltungsrat Unternehmensangaben zufolge zu gegebener Zeit befassen. (vwh/ks)

Bild: Erich Walser (Quelle: Helvetia)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten