Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Headhunter Trah: “Aus der Kuschelecke heraus”

03.03.2014 – Christoph Trah, Geschäftsführender Gesellschafter Interconsilium GmbH  in der aktuellen Ausgabe der Versicherungswirtschaft (Heft 03/2014) sieht die Unternehmensverantwortlichen nicht erst seit der Finanzkrise in der Kompression und in der Anpassung der Anforderungsprofile von Top-Managern. “Leadership” heißt der Erfolgscode.

Auf die Frage von Heinz Klaus Mertes, Chefredakteur der Versicherungswirtschaft, wohin geht der Trend in der Führung von Versicherungsunternehmen, wo liegen die Optimierungspotenziale, antwortet Trah: “Die große Stärke der Versicherer sind sehr gut ausgebildete Leute, die weithin auch die Qualität des obersten Managements bestimmen. Bei manchen Versicherungsunternehmen fehlt mir allerdings mitunter der gewisse Spirit – die Leidenschaft, die mit einer gut kommunizierten Mission verbunden ist und die Mitarbeiter zu Höchstleistungen anspornt. Es braucht eine unternehmerische Vision zur Führung und Mobilisierung aller Mitarbeiter im Unternehmen. Auf gut Deutsch: Klare Ziele, klare Strategie, konsequentes Vorleben und Kommunikation, Kommunikation, Kommunikation.”

Das vollständige Interview ist bestellbar unter folgendem Link: Versicherungswirtschaft Heft 03/2014

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten