Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Globality Health stellt neuen CEO vor

11.11.2014 – munich_re_beilhack_150Munich Health, die auf den Gesundheitsbereich ausgerichtete Sparte von Munich Re, hat Roman Beilhack zum neuen CEO für Globality Health berufen. Diese Ernennung stellt den nächsten Schritt in einem umfassenden Entwicklungsprogramm für Globality Health, dem auf Expatriates ausgerichteten internationalen Krankenversicherer von Munich Re, dar.

Hauptziele des neuen Entwicklungsprogramms, unter der Führung von Beilhack, sind die Sicherung der künftigen Leistungsfähigkeit von Globality und die Sicherstellung hervorragender Dienstleistungen für Kunden, Vertriebs- und Kooperationspartner. Durch Investitionen in die richtigen Leute und hochmoderne IT-Entwicklungen wird die notwendige Plattform geschaffen, um zuverlässige Lösungen im grenzüberschreitenden, internationalen Versicherungsgeschäft anzubieten.

Wolfgang Diels, Vorstandsvorsitzender bei Globality Health, dazu: „Ich freue mich, Roman Beilhack bei Globality Health begrüßen zu dürfen. Mit ihm stößt ein äußerst kompetenter Manager zu uns, der über fundierte Erfahrungen bei Strategie, Geschäftsentwicklung, Verkauf und Marketing im globalen Markt verfügt und so unsere langfristig ausgerichteten Investitionen sichern wird.“

Doris Höpke, kürzlich zum CEO von Munich Health ernannt und Vorstandsmitglied bei Munich Re, fügt hinzu: „Darüber hinaus besitzt er ein enormes wirtschaftliches und strategisches Wissen und Verständnis sowie eine global ausgerichtete Denkweise, die in Zukunft für Globality Health von großem Nutzen sein werden.“

Roman Beilhack ist seit 1998 für Munich Re tätig. (vwh/ak)

Bild: Roman Beilhack. (Quelle: Munich Re)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten