Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Gesundheitskarte: Ärzte fordern klare Regeln für Flüchtlinge

25.09.2015 – Engel_BZAEKDie Bundeszahnärztekammer (BZÄK) fordert eine dringende Vereinheitlichung der Regelungen zur medizinischen und zahnmedizinischen Versorgung der Flüchtlinge. Wenn man Flüchtlinge mit Gesundheitskarte ausstatten will, brauche es Klarheit.

“Jeder Zahnarzt ist verpflichtet, Patienten auf Grund der gestellten Diagnose nach bestem Wissen und Gewissen zu versorgen. Undurchsichtige Regelungen dürfen nicht zu ethischen Gewissenskonflikten der Behandler führen”, sagt Peter Engel, Präsident der Bundeszahnärztekammer. (vwh/ku)

Bild: Peter Engel, Präsident der Bundeszahnärztekammer (Quelle: BZÄK)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten