Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

GDV: “Kein Provisionsannahmeverbot durch die Hintertür”

11.11.2014 – Jörg von Fürstenwerth, GDVDer GDV fordert, die Koexistenz von Honorar- und Provisionsbetrieb in der geplanten Neuregelung der Vermittlerrichtline (IMD2) zu verankern. Jörg von Fürstenwerth, Vorsitzender der Hauptgeschäftsführung, sagte, “Die fehlende Klarheit im Richtlinientext könnte gewissermaßen durch die Hintertür doch noch ein Provisionsannahmeverbot bringen.”

Demnach dürfe “eine Behörde bei einer zentralen politischen Entscheidung faktisch legislative Kompetenzen ausüben und Richtungsentscheidungen demokratisch legitimierter Akteure konterkarieren”, so Fürstenwerth weiter. Allerdings werte der Verband positiv, dass sich sowohl der Rat der Wirtschafts- und Finanzminister (Ecofin) als auch das EU-Parlament gegen ein generelles Provisionsannahmeverbot ausgesprochen haben. (vwh/td)

Bild: Jörg von Fürstenwerth (Quelle: GDV)

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten