Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

GDV: Solvency II – aber richtig

01.07.2013 – Substanzielle Nachbesserungen für langfristige Garantien im Rahmen von Solvency II fordert der Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Jörg von Fürstenwerth.

Von Fürstenwerth forderte im Zusammenhang mit dem Long-Term Guarantee Assesment (LTGA) nach der Veröffentlichung der Eiopa-Berichts: „ Langfristige Verbindlichkeiten sind darstellbar und regulierbar – und nicht das Sperrfeuer, warum Solvency nicht geht.“ Allerdings seien noch einige Anpassungen der einzelnen Instrumente notwendig, wie z.B. eine wesentlich längere Übergangszeit für die deutschen Versicherer, so von Fürstenwerth weiter.

Link: Versicherungswirtschaft aktuell

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten