Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Gauck: Absolution auf dem Bankentag

11.04.2014 – gauckBundes- und Bürgerpräsident Joachim Gauck erwies sich als Hauptgastredner auf dem  Bankentag vorgestern in Berlin als milder Mahner und fand deshalb für sein “Werfen mit Wattebäuschen” (SZ) ein gemischtes, mitunter ironisches Medienecho. Die versammelte deutsche Bankenprominenz konnte einer Art präsidialer Absolution für Sünden der Vergangenheit applaudieren.

Gauck: “Fehler sind erkannt, politische und unternehmerische Reformen auf den Weg gebracht.” Mahnungen richtete der Präsident andererseits an die Mitbürger. Als Bankkunden seien selbst in der Pflicht, “nicht nur nach Renditeverheißungen zu schielen”. Die Berufung auf diese staatsoffizielle Empfehlung sollten sich die Versicherer für gelegentliche kommunikative Zwecke merken.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten