Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

“Garantieprodukte passen nicht in die heutige Zeit”

12.10.2015 – Eric Bussert - quelle HanseMerkurDer Vertriebsvorstand der HanseMerkur, positioniert sich zum Garantiezins deutlich: “Der Markt für Altersvorsorge-Produkte bietet nach wie vor ein großes Potenzial. Fakt ist jedoch, dass klassische Garantieprodukte nicht mehr in die heutige Zeit passen”, sagt Eric Bussert gegenüber Value. Die HanseMerkur arbeite an effektiven Alternativen, mit der Modifizierung ihres Provisionsmodells für Altersvorsorge-Produkte halte sie sich indes zurück.

Für den 46-jährigen Vertriebsvorstand der HanseMerkur seien Schnellschüsse bei langlebigen Produkten wie der Lebensversicherung nicht angebracht. Da müsse schon sehr genau überlegt werden, was den Kunden angeboten wird.

Zum LVRG merkt er an, dass dieses gerade in der Niedrigzinsphase Spuren in der Branche hinterlasse. “Wir haben den Vorteil, spartentechnisch sehr breit aufgestellt zu sein, traditionell mit dem Schwerpunkt Krankenversicherung”, sagt Bussert. (vwh/dg)

Lesen das ausführliche Portrait in der kommenden Ausgabe der VALUE. Das Beratermagazin 05/2015.

Bild: Eric Bussert, Vertriebsvorstand der HanseMerkur. (Quelle: HanseMerkur)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten