Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

FM Global ernennt neuen Executive Vice President

18.09.2014 – Johnson_FMGlobalChris Johnson wird Executive Vice President bei FM Global in der Unternehmenszentrale. Dessen Job als Senior Vice President und Division Manager der Region EMEA übernimmt Vincent A. Reyda.

Chris Johnson, bislang Senior Vice President und Division Manager für den Raum EMEA, wird laut Pressemitteilung zum Executive Vice President mit Sitz in FM Globals Unternehmenszentrale in Johnston, R.I., USA, ernannt. Sein Zuständigkeitsbereich umfasst das internationale operative Geschäft von FM Global sowie Affiliated FM, einem auf das mittelständische Segment des Sachversicherungsmarkts spezialisierten Tochterunternehmen. Im Laufe seiner Karriere hatte Chris Johnson zahlreiche Funktionen im Unternehmen inne. Unter anderem war er Senior Vice President für Marketing und Enterprise Learning, Senior Vice President und Geschäftsführer für den Bereich West-USA sowie Vice President für das internationale operative Geschäft. Zuvor war er Leiter des operativen Geschäfts für Südamerika und Engineering Group Manager für FM Global in London, Großbritannien. Seine Karriere begann Chris Johnson 1979 als Ingenieur für Schadenverhütung im Londoner Büro des Unternehmens. Johnson hat einen Bachelor-Abschluss der Universität von Leeds in Mineralverarbeitung.

Vincent A. Reyda, bislang am New Yorker Unternehmensstandort als Vice President für das operative Geschäft verantwortlich, übernimmt zukünftig die Position des Senior Vice President und Division Manager der Region EMEA und wird in dieser Funktion an Chris Johnson berichten. Vom FM Global Büro in Windsor, UK, wird er die Bereiche Client Relations, Underwriting, Technik, Entwicklung und Verwaltung leiten. Vor dieser Ernennung war Reyda zuständig für das operative Geschäft von FM Global im Raum New York. Davor nahm er eine Reihe verschiedener Aufgaben wahr, darunter die des Divisional Sales Manager sowie Sales Account Executive. Zudem war er in unterschiedlicher Funktion im Bereich Underwriting und Ingenieurwesen tätig. Er trat der Firma 1988 als Schadenverhütungsingenieur bei. Reyda besitzt einen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik des New Jersey Institute of Technology, Newark, N.J., USA. (vwh)

Foto: Chris Johnson (Quelle: FM Global)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten