Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Externer Expertenbeirat unterstützt den Generali Zukunftsfonds

17.10.2013 – Konrad Hummel, Birgit Spießhofer, Stefanie Wismeth und Christian Seelos sind in den neuen Beirat des Generali Zukunftsfonds berufen worden. Unter dem Thema „Der demographische Wandel – unsere gemeinsame Herausforderung” bündelt die Generali Deutschland seit 2008 die Aktivitäten ihres gesellschaftlichen Engagements im Generali Zukunftsfonds.

Der Zukunftsfonds, der u.a. jährlich mehr als 30 Projekte mit dem Schwerpunkt „Förderung des Engagements von und für die Generation 55plus” unterstützt, hat damit namhafte Experten gewonnen. Überdies ist der Zukunftsfonds als Change-Manager, Vernetzer und Initiator im Bereich des bürgerschaftlichen Engagements tätig.

Hummel hat unter Lothar Späth in Baden-Württemberg die Engagement-Infrastruktur maßgeblich mit aufgebaut. Später sammelte er als Sozialdezernent in Augsburg kommunalpolitische Erfahrung. Heute arbeitet Hummel als Konversionsbeauftragter des Oberbürgermeisters in Mannheim. Spießhofer gilt als eine der führenden Juristinnen im öffentlichen Wirtschaftsrecht. Wismeth war zuletzt Senior Managerin bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG und leitete in Deutschland den Bereich Corporate Sustainability, den sie 2004 auf- und ausgebaut hat. Seelos ist Gastprofessor an der Stanford University on Philanthrophy and Civil Society. Zuvor war er Direktor der Plattform für Strategie und Nachhaltigkeit an der IESE Business School.

Autor:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten