Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Erdland: Politik hat immerhin zugehört

13.08.2014 – Erdland“Immerhin wurde uns zugehört”, resümiert GDV-Präsident Alexander Erdland das zähe Ringen mit der Politik in Sachen LVRG. Darüber hinaus habe er gelernt, dass es um das Ansehen der Versicherungsbranche in der Politik ganz ordentlich bestellt ist.

Die auch kompressiven Begegnungen mit der Politik kommentiert Alexander Erdland im Interview mit VWheute Chefredakteur Heinz Klaus Mertes durchaus positiv: “Ich habe gelernt und empfunden, dass unsere Branche bei aller tatsächlichen oder vermeintlichen Reputationsschwäche im breiten Spektrum der Politik positiv verankert ist, ja Anerkennung erfährt, aber auch gefordert ist.”

Gerade hier komme Arbeit auf die Branche zu: “Für unsere Positionierung müssen wir weiter etwas tun – gerade in den Dingen, die gesellschaftliche Zukunftsbedeutung haben. Das betrifft nicht nur die Lebensversicherung.” (vwh)

Lesen Sie das komplette Interview mit dem Titel „Marktveränderungen gehören zum Puls jeder lebendigen Branche” in der aktuellen Ausgabe des Business- und Managementmagazins Versicherungswirtschaft (Heft 8/14).

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten