Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

El-Erian zur Euro-Krise: “Der Bevölkerung geht die Geduld aus.”

04.07.2014 – El-erianDie Allianz hat auf ihrer Website ein Interview mit dem ehemaligen Pimco-Chef und aktuellen Berater des Vorstandes als Chief Economic Adviser der Allianz, Mohamed A. El-Erian, zum Thema Euro-Rettung und Griechenland verlinkt.

Der griechischen Zeitung Kathimerini sagte El-Erian: “Vor allem dank des mutigen Einschreitens der Europäischen Zentralbank konnte die Eurozone das unmittelbar drohende finanzielle Chaos und die klare, aktuelle Gefahr der Fragmentierung abwenden. Aber diese finanziellen Erfolge müssen erst noch zu dauerhaften wirtschaftlichen Verbesserungen führen, von denen der Großteil der Bevölkerung – und insbesondere die schwächsten Bevölkerungsschichten wie die Einkommensschwachen, die Langzeitarbeitslosen und die jungen Arbeitslosen – profitiert. Denn der Bevölkerung geht die Geduld aus. Das haben die Abstimmungsmuster bei den Wahlen zum Europäischen Parlament gezeigt.”

Das vollständige Interview unter beigefügtem Link. (vwh)

(Siehe auch VWheute-Bericht vom 23.1.2014: Pimco-Chef El-Erian abberufen – Pimco-COO Hodge folgt)

Link: Mohamed A. El-Erian im Interview mit der griechischen Tageszeitung Kathimerini.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten