Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Digitalisierung: Feuer frei im Einfachgeschäft

21.10.2015 – Schoeneich_OEV“Versicherer haben nicht die soziale Akzeptanz, so fröhlich Daten zu sammeln und zu verwerten, wie es Google oder Amazon implizit und täglich zugestanden wird”, sagt IT-Experte Christian Schöneich von der OEV Online, dem gemeinsamen Unternehmen der öffentlichen Versicherer. “Ein Versicherer hat so viel weniger Kontaktpunkte als die neue Konkurrenz.”

Allerdings entwirft Christian Schöneich im Kundenmagazin des Softwareherstellers 3m5 auch keine Endzeitszenarien: “Bis Google Protect zur Konkurrenz bei der Altersvorsorge wird, kann es noch dauern.” Trotz allem, sagt der Experte in Anwendung, Entwicklung und Security, gelte für Versicherer: Feuer frei auf allen Kanälen angesichts der Bedrohung für das Einfachgeschäft.

Das Problem, so Schöneich, angesichts der Digitalisierung und angesichts Herausforderungen wie dem Internet der Dinge (siehe DOSSIER): “Versicherer müssen neue Wege ausprobieren, ohne sprunghaft zu erscheinen.” (vwh/ku)

Bild: Christian Schöneich, Prokurist, Senior Business Consultant und Projektmanager von OEV Online, der Internet-Tochter der Öffentlichen Versicherungen. (Quelle: OEV Online)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten