Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Deutsche Rück und VöV: Neue Hauptgeschäftsführerin

01.10.2014 – BurckhardtKatrin Burkhardt (52) wird ab 1. Oktober Hauptgeschäftsführerin des Verbands öffentlicher Versicherer und Generalbevollmächtigte der Deutsche Rückversicherung. Sie übernimmt die Verantwortung für die Schaden-Unfall-Aktivitäten des Berufsverbands und tritt damit die Nachfolge von Achim Hertel (59) an.

Dieser geht laut Pressemitteilung kurz vor der Vollendung des 60. Lebensjahrs planmäßig in den Ruhestand. Burkhardt, die bereits seit September im Unternehmen ist, leitete seit 2009 als Direktorin die Allianz SE Repräsentanz in Berlin.

Die Diplom-Volkswirtin begann ihren Berufsweg in der Finanzwirtschaft 1999 als Referentin im Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen. 2001 wechselte sie zum Bundesverband deutscher Banken in Berlin. Dort war sie ab 2003 als Mitglied der Geschäftsführung für Rechnungslegung, Offenlegung und Mittelstandsfinanzierung zuständig. 2008 wechselte Burkhardt zur Dresdner Bank, wo sie als Direktorin im Bereich Group Finance die Grundsatzabteilung „Rechnungslegung“ leitete. (vwh)

Bild: Katrin Burkhardt. (Quelle: VöV)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten