Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Debeka: Paul Stein neues Vorstandsmitglied

04.09.2014 – debeka_paul_stein_150Paul Stein (47) wurde von den Aufsichtsräten des Debeka Krankenversicherungsvereins a. G., des Debeka Lebensversicherungsvereins a. G., der Debeka Allgemeinen Versicherung AG und der Debeka Pensionskasse AG in den Vorstand der vier Versicherungsunternehmen der Debeka-Gruppe bestellt.

Stein, der seine Laufbahn bei der Koblenzer Unternehmensgruppe begann, übernimmt künftig das Vertriebsressort. Er tritt damit in diesem Bereich planmäßig die Nachfolge von Uwe Laue an, der bereits im vergangenen Jahr neben seinem Vorsitz bei der Debeka-Versicherungsgruppe auch den Vorsitz des Verbandes der Privaten Krankenversicherungen übernommen hatte. Zusätzlich zu den Bereichen Unternehmenskommunikation, Konzernrevision und Unternehmenssteuerung wird Laue künftig auch für das neu geschaffene Ressort Compliance zuständig sein.

Der gebürtige Saarländer Stein begann seinen Berufsweg bei der Debeka mit der Ausbildung zum Versicherungskaufmann, die er 1991 bei der Debeka in Saarbrücken abschloss. Nach mehreren Stationen, unter anderem als Referent in der Koblenzer Hauptverwaltung, als Geschäftsstellenleiter in Erfurt und als Landesgeschäftsstellenleiter in Dresden, wurde er am 1. Januar 2011 in der Hauptverwaltung zum Abteilungsdirektor der Hauptabteilung Vertrieb und zum Prokuristen bestellt. Stein ist Mitglied im Verwaltungsrat der Debeka Betriebskrankenkasse und Mitglied der Kommission „Gebundene Vermittler“ des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft. (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten