Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Cybersicherheit: Telekom weiter für Europa-Verkehr

03.11.2014 – HoettgesTelekom-Chef Tim Höttges verspricht seinen Kunden Datensicherheit – was Mailverkehr innerhalb Deutschlands angeht. “Für unsere Privatnutzer in Deutschland haben wir das nationale Routing bereits umgesetzt”, erklärte er in der Welt am Sonntag.

Kaum Resonanz habe der Telekom-Vorschlag gebracht, Datenverkehr möglichst in Deutschland oder im Schengen-Raum zu belassen. Der Vorschlag habe bisher, so Höttges weiter, aber weder in der Politik noch bei den Unternehmen den Zuspruch gefunden, den er hätte haben können. “Das hängt in vielen Fällen auch mit den Kosten zusammen, die geringer sein können, wenn man Daten über das Ausland leitet, wo Leitungsüberkapazitäten bereitstehen.”

Zwingen könne man allerdings niemanden. Man bleibe allerdings bei dem Vorschlag. Denn nach einer aktuellen Studie der Telekom sind 92 Prozent der Firmen in Deutschland bereits attackiert worden. (vwh)

Bildquelle: Telekom

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten