Versicherungswirtschaft-heute
Sonntag
04.12.2016
          Mobilversion

 


- Anzeige -

Chef des Provinzial-Hausvereins wiedergewählt

16.11.2016 – soenke_bruedersdorfDer traditionsreichste Hausverein der deutschen Versicherungswirtschaft, “der Verband der selbstständigen Versicherungskaufleute der Provinzial”, hat Bezirkskommissar Sönke Brüdersdorf (46) einstimmig für weitere zwei Jahre als Vorsitzenden wiedergewählt. Der Inhaber der Provinzial Agenturen in Ratzeburg und Mölln engagiert sich seit 2011 ehrenamtlich an der Spitze der 1921 gegründeten Interessenvertretung der Provinzial.

Brüdersdorf vertritt die Belange von rund 200 Agenturinhabern in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg und hält die Tugenden des “Ehrbaren Kaufmanns” hoch: “Als Agenturinhaber sind wir täglich vor Ort im direkten Kundenkontakt und damit das Gesicht der Provinzial. Ich treffe meine Kunden beim Einkaufen. Unter diesen Voraussetzungen muss ich ihnen auch noch nach einem Vertragsabschluss in die Augen schauen können.“

Ganz wichtig sei ihm dabei, dass sich auch in der digitalen Welt der Kern der “Provinzial-DNA” überhaupt nicht verändern werde. “Wir sind immer vor Ort für unsere Kunden persönlich da. Wir haben umfangreiche Vollmachten, um diese zu betreuen, gerade auch bei Versicherungsschäden”. Mehr als 90 Prozent aller der Provinzial gemeldeten Schäden werden über die Agenturen abgewickelt. (wo)

Bild: Sönke Brüdersdorf (Quelle: wo)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten