Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Carsten Scheffel rückt in den AGCS-Vorstand auf

27.10.2014 – carsten_scheffelCarsten Scheffel rückt in den Vorstand der Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) auf. Dies gab der Industrieversicherer der Allianz Gruppe am Freitag bekannt. Scheffel war bislang Regional CEO für AGCS in London und ist seit 1978 bei der Allianz Gruppe tätig. Dort hatte er verschiedene Führungsaufgaben innerhalb der Firmenversicherung übernommen. Künftig soll er für die Geschäfte in Großbritannien, Irland, den nordischen Ländern, Russland und Zentral-/Osteuropa, Mittlerer Osten, Australien und Neuseeland sowie Südamerika verantwortlich sein.

Desweiteren wird AGCS-Vorstandsmitglied Arthur Moossmann künftig das Geschäft in der zweiten, neu zugeschnittenen Region “North America” leiten, welche die USA, Kanada und Mexiko umfasst. Diese strategische Veränderung soll die Integration des Firmenversicherungsgeschäfts von Fireman’s Fund in AGCS North America unterstützen.

Für die dritte Geschäftsregion – bestehend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, den Mittelmeerländer sowie Asien und Afrika – wird weiterhin AGCS-Vorstand Andreas Berger zuständig sein. Er verantwortet zudem weiterhin den Maklervertriebskanal für die gesamte Allianz Gruppe.

AGCS kündigte außerdem die Schaffung einer neuen Geschäftssparte an, die Versicherungslösungen für mittelgroße Unternehmen anbieten wird. Hugh Burgess wird als neuer Global Head of Mid-Corporate diese Sparte weltweit leiten. Sie konzentriert sich auf Unternehmen, deren Umsatz über 100 Mio. Euro liegt.

AGCS-Vorstandsvorsitzender Axel Theis sagte dazu: “Die Neuorganisation unserer regionalen Aufstellung und die Schaffung der „Mid-Corporate“-Sparte spiegeln das Wachstum der AGCS wieder – und zwar vor allem in dem für uns wichtigen nordamerikanischen Markt für Sach- und Haftpflichtversicherung. Die Veränderungen zeigen auch, dass wir unsere Differenzierung nach Produkten und Regionen immer weiter vorantreiben”.

Die personellen und organisatorischen Veränderungen werden am 1. Januar 2015 wirksam und müssen noch von den Aufsichtsbehörden genehmigt werden. (vwh)

Bild: Carsten Scheffel rückt in den Vorstand der Allianz Global Corporate & Specialty SE (AGCS) auf. (Quelle: AGCS)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten