Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

BVK zu Poweleit: Verlust eines großen Kenners

24.09.2014 – heinz-150„Mit Manfred Poweleit verliert die Vermittler- und Versicherungsbranche einen großen Kenner und Experten“, sagt BVK-Präsident Michael H. Heinz. „Seine zahllosen Ratings der Lebensversicherer und scharfsinnigen Analysen ihrer Geschäftsentwicklung waren für uns außerordentlich wichtige Signale und wir schätzten ihre orientierungsgebende Funktion sehr.”

Michael Heinz sagt weiter: “Unvergessen wird uns bleiben, dass er den Versicherungsvorständen empfahl, vor ihren wegweisenden Unternehmensentscheidungen mal ganz einfache Kunden zu treffen, und den Fachjournalisten auf seine unnachahmliche ostfriesische Art ans Herz legte, den Arbeitsalltag von Vermittlern kennen zu lernen, bevor sie über unsere Branche ihr Urteil fällen. Vielen von unseren Bezirksverbänden wird er darüber hinaus als vortrefflicher Vortragsredner auf vielen Foren in Erinnerung bleiben.“

Es habe laut BVK Jahre gedauert, bis alle Versicherungsgesellschaften begriffen, dass seine mit großer Fachkenntnis angefertigten Branchen-Ratings und Analysen ein wichtiges Vergleichsinstrumentarium für die Versicherungswirtschaft boten und die dafür benötigten Kennzahlen lieferten. (vwh)

Foto: Michael H. Heinz (Quelle: BVK)

Link: Branchen-Experte Poweleit überraschend verstorben (Tagesreport, 23.09.2014)

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten