Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Brüdersdorf: “Man muss den Kunden in die Augen schauen können”

01.10.2013 – brudersdorfDer Vorsitzende der Vereinigung der selbständigen Versicherungskaufleute der Provinzial Nord, Sönke Brüdersdorf, setzt bei der Versicherungsvermittlung auf Transparenz und moralische Werte. Im Interview mit dem Versicherungsvertrieb sagte Brüdersdorf: “Die Provinzial ist stark dezentral organisiert, ich treffe meine Kunden auch beim Einkaufen und unter diesen Voraussetzungen muss ich ihnen auch noch nach einem Vertragsabschluss in die Augen schauen können.

Der “ehrbare Kaufmann” ist Brüdersdorfs Leitbild in Sachen Integrität und Vertrauen, deshalb unterstützt der 43-jährige auch die gleichnamige Initiative des BVK, denn beim Image des Versicherungsvermittlers gebe es noch gewaltig Verbesserungspotential, so Brüderdorf weiter: “Ich möchte, dass die Reputation unseres Berufes gesteigert wird und das nicht länger die Einschätzung des persönlich bekannten Vermittlers und das Image des Berufsbildes weit auseinanderklaffen. Hier gibt es enormen Aufholbedarf.”

Das ganze Interview in der neuen Ausgabe Versicherungsvertrieb (9. Jahrgang, 1. Oktober)

Foto: Sönke Brüdersdorf schätzt den Freiraum im Provinzial-Verbund (Quelle: vvw)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten