Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Boom der Pflegezusatzversicherung blieb aus

26.06.2015 – Der Boom der Pflegezusatzversicherung ist laut einer Studie der Marketing- und Vertriebsberatung Simon-Kuscher & Partners unter Versicherungsmanagern ausgeblieben. Obwohl drei von vier Versicherern ihre Tarife überarbeitet haben, sei der Anteil am Neugeschäft nicht so stark gestiegen als erwartet.

“Die Anpassung der Produktinhalte wie Garantien und flexible Leistungen sowie der Produktstrukturen scheinen aus Kunden- und Vermittlersicht nicht attraktiv genug”, sagt Dirk Schmidt-Gallas, Vorstandsmitglied bei Simon-Kucher.

“Wenn die Versicherer, wie sie selbst angegeben, in diesem Bereich mehr wachsen wollen, können sie dem Kunden nicht einfach aktionistisch irgendetwas hinwerfen sondern müssen überlegter vorgehen”, fordert Schmidt-Gallas weiter. Dies hätten mittlerweile auch die Versicherer verstanden, so der Experte weiter. So erwarten zwei von drei befragten Unternehmen der Branche einen weiteren Anstieg des Volumens in den kommenden Jahren. (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten