Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Blüm: „Basisschutz bei Pflege allein reicht nicht“

22.09.2014 – Bluem_BR„Heute ist die Politik mehr gefordert denn je, weil ein finanzieller Basisschutz allein nicht ausreicht, den Anforderungen einer verantwortungsbewussten Sozialpolitik gerecht zu werden“, sagt Norbert Blüm.

Beim Deutschen Assekuranz Pflege Forum des Münchener Verein plädierte Norbert Blüm für mehr Solidarität in der Gesellschaft, für kreative Lösungen zwischen „allein daheim und ab ins Heim“. Er sieht die Zukunft der Pflegeversicherung auch in der Ergänzung durch private Vorsorge.

Auch wenn der Bundesminister a. D. aktuell eher gegen die Justiz „Einspruch“ erhebt, beschäftigt ihn das Thema Pflege. Denn vor 20 Jahren hat er die Pflegeversicherung mit auf den Weg gebracht: „Als wir 1995 die Pflegeversicherung als fünfte Säule der Sozialversicherung einführten, gab es in Deutschland rund 1,5 Millionen Pflegefälle und noch ein sehr ausbaufähiges Netz an ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen.“ (vwh)

Bildquelle: BR

Tags: ,
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten