Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Berger: „Schweizer Versicherungswirtschaft ist gesund“

09.07.2015 – Urs_Berger_quelle SVVSolide Finanzergebnisse, wachsendes Prämienvolumen, verbesserte Kosteneffizienz. Die Schweizer Versicherungswirtschaft verzeichnete 2014 einen positiven Verlauf: Zu dieser Conclusio kommt Urs Berger, Präsident des Schweizerischen Versicherungsverbandes (SVV), mit Blick auf das abgelaufene Geschäftsjahr. Die Wertschöpfung der Versicherer und der versicherungsnahen Dienstleistungen belaufe sich auf 28 Mrd. Franken.

Die Versicherungsbranche gehöre zu den bedeutendsten der Schweiz, berichtet Urs Berger. Sie mache 40 Prozent des gesamten Finanzsektors aus und trage damit wesentlich zum diversifizierten und stabilen Schweizer Finanzplatz bei. 2014 sind sowohl die Lebens- wie auch die Schadenversicherer gewachsen, wenn auch etwas moderater als in den vergangenen Jahren. Gegenwärtig beschäftigt die Branche rund 50.000 Mitarbeiter am Standort Schweiz, 2000 Menschen werden ausgebildet. (vwh/mst)

Bild: Urs Berger (Quelle: SVV)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten