Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

“Berater sind für digitalen Wandel ideal geeignet”

19.08.2015 – walter_kuhlmann“Berater sind schon in ihrem Selbstverständnis bewegliche Menschen”, sagt Walter Kuhlmann, Partner und Experte für die digitale Transformation von Versicherungen bei der Q_Perior AG. Als “Initiatoren und Ideengeber” seien sie daher “ideal geeignet, den durch die Digitalisierung getriebenen Wandel temporär zu initiieren und zu begleiten”, lautet sein Plädoyer in der aktuellen Ausgabe der Versicherungswirtschaft.

So können externe Mitarbeiter trotz höherer Kosten im Vergleich zu internen Mitarbeitern “einen hohen Wertbeitrag auf dem Weg zum modernen digitalen Unternehmen leisten”, ist sich der Experte sicher. Allerdings reiche Fach- und Methodenkompetenz alleine nicht mehr aus.

Vielmehr hätten Beratungshäuser, die sich in der Versicherungsbranche bewegen, einen klaren Vorteil. “Sie binden langfristig Mitarbeiter mit Branchen- und Fachkompetenz an sich”, betont Kuhlmann. Zudem haben es kleinere und mittelständische Unternehmen “leichter, genau diese Kulturen zu schaffen. Außerdem ist die Beziehung bzw. die Bindung zu den Versicherern oftmals enger”, erklärt der Experte. (vwh/td)

bestellen_vwh

Expert: Balanceakt Beratereinsatz, in VW 8/15 (Einzelartikel zu 3,81 Euro)

Bild: Walter Kuhlmann (Quelle: Q_Perior AG)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten