Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Vorgewagt: “Banken haben die besseren Daten”

17.11.2014 – FurtwaenglerDer Wettbewerb von Banken und Versicherern wird sich weiter verschärfen. Davon ist David Furtwängler, CEO der BNP Paribas Cardif  Deutschland, überzeugt. Ausgangsvorteile sieht er auf Seiten der Banken in der vertrieblichen Aktivität, “weil sie über deutlich bessere Kundeninformationen verfügen.”

“Die großen Erfolge der Bancassurance haben sich in Deutschland noch nicht so dokumentiert wie in anderen Märkten – etwa in Frankreich oder in südeuropäischen Ländern, in denen ja große Teile des Versicherungsgeschäfts über die Vertriebsdominanz der Banken den Kundenmarkt erreichen”, sagt David Furtwängler. Sein Unternehmen versucht Synergie herzustellen im Sinne einer One World der Finanzdienstleistung (siehe DOSSIER).

Trotzdem rechnet er BNP Paribas Cardif eindeutig der Versicherungsseite zu: “Wir versuchen indes, die Versicherungskompetenz mit der Marktkompetenz von Partnern etwa im Handel zu verbinden. Die Verkaufstheke der Bankassurance wird damit breiter und stabiler.” (vwh/ku)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten