Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

“Autonome Fahrzeuge bringen gewaltige ethische Probleme”

02.03.2015 – Kucklick_GEOEntscheidung über Leben und Tod: Soziologe Christoph Kucklick sagt, dass die Gesellschaft sich mit autonomen Fahrzeugen gewaltige ethische Probleme einhandelt: “Wir müssten den Fahrzeugen zum Beispiel beibringen, wie sie entscheiden, wenn bei einem der seltenen Unfälle nur die Wahl besteht, entweder zwei Kinder oder einen Rentner zu überfahren.”

Doch wie soll das Auto entscheiden? “Das müssen wir der Maschine vorab einprogrammieren – aber nach welchen Kriterien?”, fragt Buchautor und Geo-Chefredakteur Christoph Kucklick. “Darüber müsste das Parlament befinden, doch man stelle sich diese Debatte vor: Parlamentarier streiten über Leben und Tod von Bürgern!”

Im Interview mit Futurezone.at geht Kucklick weiter ins Detail: “Bislang haben wir auf die situative Vernunft von Menschen vertraut, bei Maschinen geht das nicht mehr – auf unsere Gesellschaft kommen enorme Entscheidungslasten zu. Und wir haben keine Ahnung, wie wir sie lösen sollen.” (vwh/ku)

Bild: Soziologe, Buchautor und Geo-Chefredakteur Christoph Kucklick. (Quelle: Geo)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten