Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Aktienboom mit Aufmerksamkeitsdefiziten

16.02.2015 – Andelfinger“Hauptsache Aufmerksamkeit.” Unter diesem Motto sieht Versicherungsexperte Volker P. Andelfinger die Kommentare von Axel Kleinlein. Der Chef des Bundes der Versicherten hatte via Tagesspiegel erklärt: “Die Versicherer haben den Aktienboom verschlafen.”

“Lieber Herr Kleinlein, Sie müssen sich also auch Fasching an anderen Narren vorbeidrängen”, entgegnete Volker P. Andelfinger dem BDV-Chef. “Wenn der nächste Crash kommt, werden Sie das Gegenteil kritisieren. Je nachdem, wie der Wind gerade weht.”

Kleinlein hatte moniert, dass die deutschen Versicherer gerade einmal 3,5 ihres Vermögens in Aktien anlegen. “Die Unternehmen investieren prozyklisch und werden immer wieder von Marktentwicklungen überrascht”, sagte er im Tagesspiegel. (vwh/ku)

Bild: Versicherungsexperte, Berater und Buchautor Volker P. Andelfinger. (Quelle: vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten