Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Ace Group mit neuem Manager für Kontinentaleuropa

06.03.2014 – edwin-schleich-150Die Ace Group (Ace) benennt Edwin Schleich (49) als neuen Energy Manager für Kontinentaleuropa, wie der Versicherer mitteilte. In dieser neu geschaffenen Position wird Schleich von seinem Dienstsitz in Frankfurt aus das bestehende Portfolio betreuen und das Neukundengeschäft für den Bereich Energy (Chemie und Petrochemie) aufbauen.

Schleich wird an Andreas Wania, Hauptbevollmächtigter der Ace in Deutschland, sowie an Matt Hardy, Senior Vice President für Global Energy der Ace in London, berichten. Schleich übernimmt die Position mit sofortiger Wirkung.

Edwin Schleich verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Versicherungsbereich bei internationalen Versicherern, davon 14 Jahre bei Ace. Vor seiner Ernennung zum Energy Manager für Kontinentaleuropa war Schleich seit 2008 für das Energy-Geschäft in Deutschland verantwortlich. In seinen vorherigen Positionen bei Ace baute der Maschinenbauingenieur das Sachversicherungsgeschäft in der Schweiz sowie die Sparten Technische Versicherungen in Deutschland und Energy in den deutschsprachigen Ländern auf.

„Dank seiner hervorragenden Kenntnis der chemischen und petrochemischen Industrie und seinen Erfahrungen in diesem Bereich in den letzten Jahren aus Deutschland, bin ich sehr zuversichtlich, dass Edwin Schleich die Sparte Energy auch in Kontinentaleuropa erfolgreich weiterentwickeln wird“, erläutert Andreas Wania, Hauptbevollmächtigter der Ace in Deutschland. „Diese neue geschaffene Position zeigt das Engagement der Ace, unsere Marktpräsenz regional zu verstärken sowie Underwriting-Talent und Kapazitäten lokal einzusetzen.”

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten