Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Versicherungsvorstand verlässt Generali

20.10.2017 – generali_triestIm Vorstand des italienischen Versicherungskonzern Generali gibt es einige personelle Veränderungen. Wie das Unternehmen mitteilt, wird Versicherungsvorstand Valter Trevisani die Generali zum 31. Oktober  im beiderseitigen Einvernehmen verlassen. Vorstandschef Philippe Donnet wird seine Aufgaben interimsweise übernehmen.

Gleichzeitig gab die Generali zwei Ernennungen bekannt: Demnach hat der Verwaltungsrat des italienischen Versicherers Isabelle Conner zum Group Chief Marketing & Customer Officer sowie Monica Alessandra Possa zum Group Chief HR & Organization Officer des Group Management Committee (GMC) berufen.

“I thank Valter Trevisani for his profound commitment and for the great work he accomplished at Generali and I am happy to announce the expansion of the GMC with the addition of two excellent professionals, who are responsible for Marketing and HR, which are functions of strategic importance to the Group”, kommentiert Donnet die Personalentscheidung. (vwh/td)

Bildquelle: Generali

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten