Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Reitzler: “Pflege ist ein Wachstumsmarkt”

20.03.2017 – rainer_reitzler_muenchener_vereinAm kommenden Donnerstag kommen hochkarätige Experten in Berlin zum Deutschen Pflegetag zusammen, um über aktuelle Entwicklungen in der Kranken- und Pflegeversicherung zu diskutieren. Rainer Reitzler, Vorstandsvorsitzender des Münchner Vereins (MV) sieht in der Pflege jedenfalls einen Markt der Zukunft. “Da haben wir frühzeitig draufgesetzt”, betont er in der aktuellen Ausgabe der Versicherungswirtschaft.

Die Pflegeversicherung des MV habe daher einen anderen Ansatz als bei herkömmlichen Produkten üblich, und er erläutert: “Viele Menschen über 50 Jahren bekommen keinen adäquaten Versicherungsschutz mehr, da sie schon Krankheiten aufweisen. Wir nehmen grundsätzlich jeden auf, nur verbunden mit einer dreijährigen Wartezeit und gewissen Ausschlusserkrankungen.”

Demnach sei die erste selbstständige Demenz-Versicherung in Deutschland sowie die Deutsche PrivatPflege und die Deutsche Krebsversicherung des Münchener Vereins u.a. auf Grundlage seiner Forschungsergebnisse und seiner praktischen Erfahrungen im Team der MV-Spezialisten konzipiert worden. Mit diesen besonderen Produktwelten will sich der MV nach eigenen Angaben deutlich im Markt von der Konkurrenz abgrenzen. Zudem werde aktuell ein neues Produkt kreiert, das im Zusammenhang mit der Pflegereform steht, die zum 1. Januar 2017 in Kraft getreten ist. (vwh/wo/td)

Bild: Rainer Reitzler (Quelle: Münchner Verein)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten