Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute KÖPFE & POSITIONEN

Timo Hertweck ist neuer Vertriebsleiter der Südvers

13.03.2017 – timo_hertweck_suedversTimo Hertweck hat zum 1. Februar 2017 die Vertriebsleitung des Versicherungsmaklers Südvers übernommen. Wie das Unternehmen mitteilte, wird er künftig als Geschäftsführer alle strategischen und operativen Vertriebsaktivitäten und -ergebnisse verantworten. Hertweck kommt von der Würzburger Versicherungs-AG, wo er über mehrere Jahre als Vorstand das Ressort Vertrieb und Marketing leitete. mehr…


AIG mit tiefroten Zahlen: CEO Peter Hancock schmeißt hin

13.03.2017 – Hancock - quelle AIGSein Sanierungsplan scheint nicht zu wirken. In vier der letzten sechs Quartale hat AIG einen Verlust ausgewiesen – zuletzt drei Mrd. US-Dollar. Nun hat der Chef des US-Versicherungsriesen seinen Rücktritt eingereicht. Der Druck des Verwaltungsrats war anscheinend zu groß. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers bleibt Peter Hancock noch im Amt. mehr…


Allianz macht sich warm für den Vorstandsumbruch

13.03.2017 – Giulio Terzariol_Allianz SEDie Allianz nimmt mehrere Wechsel im Vorstand und Aufsichtsrat vor und wird damit zwangsläufig ihr Gesicht verändern: Neu im Vorstand sind Giulio Terzariol (45) und Niran Peiris (55). Verlassen werden das Unternehmen aus Altersgründen Werner Zedelius (59) und Dieter Wemmer (60). Neuer Aufsichtsratschef wird wohl ein alter Bekannter: Michael Diekmann. mehr…


Schwintowski verstärkt Heilwesennetzwerk

10.03.2017 – schwintowski_hu_berlinNeben seiner Tätigkeit als Autor und Sachverständiger arbeitet Hans-Peter Schwintowski bei einer Hamburger Kanzlei und kämpft gegen IDD. Jetzt ist er zusätzlich neuer Aufsichtsratsvorsitzender des Heilwesennetzwerks. Schwintowski löst damit Dirk Geitner ab. Der frühere Vorstandschef der Deutsche Ärzteversicherung AG begleitet die Genossenschaft aus zeitlichen Gründen fortan nur noch mit einem ordentlichen Aufsichtsratsmandat. mehr…


Clark und Knip wehren sich gegen Bräuchle-Vorwurf

10.03.2017 – moebel_pixelio“Eine Aussage, die einen digitalen Versicherungsmakler mit einem Möbelhaus vergleicht, können wir nicht ernst nehmen und wollen wir nicht weiter kommentieren”, erklärt das Insurtech Clark. Zu dem Konflikt kam es, nachdem VDVM-Präsident Georg Bräuchle den Insurtechs auf dem Stuttgarter Versicherungstag vorwarf, sie kämen ihren Pflichten als Makler bei der Kundenbetreuung nicht nach. Auch Knip wehrt sich gegen die Vorwürfe. mehr…


Rürup fordert weitere Rentenreform

09.03.2017 – ruerup_bruessDie Bundestagswahlen sind zwar erst im September: Dennoch fordert der Ökonom und ehemalige Wirtschaftsweise Bert Rürup (73) bereits jetzt eine neue Rentenreform von der künftigen Bundesregierung. So könnte eine Altersversorgung erst dann den Lebensstandard sichern, “wenn sie etwa 70 Prozent des in den letzten Erwerbsjahren bezogenen Nettoarbeitsentgelts ersetzt”, schreibt er im Handelsblatt. mehr…


Mario Krause wird neuer Vorstandschef bei Talanx Systems

09.03.2017 – mario_krause_talanxMario Krause (47) wird zum 1. Juli 2017 neuer Vorstandsvorsitzender der Talanx Systems AG. Er löst damit Jörn Stapelfeld (55) ab, der das Unternehmen zum 30. Juni 2017 auf eigenen Wunsch aus persönlichen Gründen verlassen werde. Krause ist bereits seit 2008 für die Talanx tätig und seit 2011 Vorstand der Talanx Systems. Zudem wird Oliver Barnack (44) neu in den Vorstand aufrücken. mehr…


Montgomery: “Krankenkassen sind keine Sparkassen”

08.03.2017 – Montgomery_ BundesaerztekammerDie gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr ihre Gesamtreserven auf 25 Mrd. Euro ausgebaut. Dies geht aus den vorläufigen Finanzergebnissen hervor, die am Montag vom Bundesgesundheitsministerium veröffentlicht wurden. Ärztekammerpräsident Frank Ulrich Montogmery fordete die Kassen nun auf, die Überschüsse in die Patientenversorgung zu investieren. mehr…


Bader: “Wir stehen zu den Garantien”

08.03.2017 – guido_bader_stuttgarterDas Urteil des BGH, das es Bausparkassen erlaubt, Verträge zu kündigen, die nur als Sparverträge genutzt werden, hat heftige Diskussionen ausgelöst. Zugleich wurde die Frage gestellt, ob auch die durch die Niedrigzinsphase arg gebeutelten Lebensversicherer zu ähnlichen Maßnahmen greifen könnten. Guido Bader, Vorstand und Aktuar der Stuttgarter Lebensversicherung, kann das Urteil rein ökonomisch nachvollziehen. mehr…


“Müssen verstehen, wie sich Risiken verschieben”

07.03.2017 – elisabeth_stadler_treichAuch in der österreichischen Versicherungswelt spielt die Digitalisierung eine große Rolle. Die Vorstandsvorsitzende der Vienna Insurance Group (VIG), Elisabeth Stadler, zeigt sich gegenüber VWheute von den enormen Vorteilen der neuen Techniken überzeugt. Mit rund neun Mrd. Euro Beitragseinnahmen ist die VIG eine der größten börsennotierten Versicherer in Zentral- und Osteuropa (CEE). mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten