Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute KÖPFE & POSITIONEN

SV-Mann wird Chef bei der Monuta

09.05.2017 – Oliver_Suhre_MonutaDer Frühling ist die Zeit der Erneuerung, auch bei der Monuta Versicherung. Walter Capellmann, bisher Hauptbevollmächtigter, hat sich daher aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen und wird seine Pflichten an Oliver Suhre weitergegeben, der am ersten September dieses Jahres beginnen wird. mehr…


Talanx-Chef Haas sieht in Google keine Konkurrenz

09.05.2017 – herbert_k_kaas_talanxInvestitionen in Insurtechs lohnen sich, Kunden erwarten zu recht besseren Service und die Versicherung verliert nicht an Bedeutung. Dieser Meinung ist Herbert K. Haas, Vorstandsvorsitzender der Talanx AG. Er erklärt auch, warum er Alphabet (Google) nicht fürchtet und Cyberversicherungen das nächste große Ding werden. mehr…


Warum Robo-Advisor die besseren Berater sind

08.05.2017 – Gerald_Klein-growneyDie Robo-Advisory-Plattform Growney ist seit Mai 2016 am Markt und will demnächst auch bAV-Lösungen anbieten. Geschäftsführer Gerald Klein hält Robo-Advisor für die besseren Berater, weil sie einen Entscheidungsbaum viel perfekter durchgehen können als menschliche Consultants. “Denn der Robo-Advisor ist vollkommen frei von Befindlichkeiten und hat keinerlei Interessenskonflikte.” mehr…


Franke: “Bei BU auf mehr Transparenz setzen”

05.05.2017 – Franke_Franke_u_BornbergVon Michael Franke, geschäftsführender Gesellschafter von Franke und Bornberg. Noch nie waren in Deutschland so viele Menschen erwerbstätig wie heute. Doch was macht die Assekuranz daraus? Auf jeden Fall zu wenig. Schlimmer noch: Versicherungen mit Schutz bei Berufsunfähigkeit (BU) werden sogar deutlich seltener abgeschlossen als noch vor einigen Jahren, die Bestände stagnieren. Woran liegt das? Es gibt mehr als eine Ursache. mehr…


Karin Trachta ist neue IT-Leiterin bei der ÖBV

04.05.2017 – Karin Trachta (c) OEBVAn Aufgaben dürfte es Karin Trachta bei der Österreichischen Beamtenversicherung (ÖBV) künftig nicht mangeln. Der von ihr zu leitende Bereich Organisation & IT umfasst die Abteilungen Betriebsorganisation, IT Operations & Solutions sowie IT-Steuerung. Trachta verfügt über 23 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche, insbesondere bei der Programmierung von versicherungsmathematischen Programmen. mehr…


Axa entlässt Chef von Alliance-Bernstein

04.05.2017 – CEO und Chairman des Board of Directors Peter Kraus und weitere neun Mitglieder des Boards müssen überraschend den Vermögensverwalter Alliance-Bernstein verlassen. Investoren haben zuletzt viel Geld aus dem Fonds abgezogen, Kraus konnte jedoch die Nettoabflüsse stabilisieren. Mehrheitseigentürmer Axa hält einen Strategiewechsel für notwendig und holt prominente Nachfolger. mehr…


Schrögenauer wird neuer Vertriebsvorstand der LV 1871

03.05.2017 – LV_1871_Haus_LV1871Hermann Schrögenauer (47) wird zum 1. Oktober 2017 neuer Vertriebsvorstand der LV 1871 Unternehmensgruppe. Der gebürtige Österreicher kommt von der Zurich Deutscher Herold Lebensversicherungs AG, wo er seit Juli 2013 als Vertriebsvorstand Leben unter anderem für den Maklervertrieb verantwortlich zeichnete. Zuvor hatte er verschiedene Positionen bei der Uniqa Versicherung und bei der Skandia in Österreich und ab 2009 in Deutschland inne. mehr…


A.S.I.-Vorstand Rosemeyer setzt bei Rente auf zwei Töpfe

03.05.2017 – rosemeyer_ASILebensversicherungen sind sinnvoll und die Komplexität der Produkte hat zugenommen. Dieser Meinung ist Franz-Josef Rosemeyer, Vorstand der A.S.I. Wirtschaftsberatung. Besonders einige fondsgebundenen Rentenversicherungen würden die Kundenbedürfnisse hervorragend erfüllen, allerdings seien dreitöpfige Lösungen zu teuer. mehr…


Kleinlein: Versicherer sind unethische Trendsetter

02.05.2017 – axel_kleinlein_bdvVon Axel Kleinlein. Deutschland ist ein Hort unethisch handelnder Wirtschaftslenker. Knapp ein Viertel der deutschen Manager sind bereit für den eigenen Vorteil grundlegende ethische Werte über den Haufen zu werfen. Die deutsche Wirtschaftselite gehört im europäischen Vergleich in die Spitzengruppe: Die Finanzzahlen manipulieren, das eigene Management belügen oder die Aufsichtsbehörden täuschen? mehr…


Maslaton übernimmt Vetriebsressort der Arag

02.05.2017 – matthias_maslaton_aragMatthias Maslaton (47) ist seit 1. Mai 2017 neuer Vertriebsvorstand der Arag. Er wird künftig das neu formierte Ressort “Konzern Vertrieb, Produkt und Innovation” verantworten. Der Jurist folgt damit Johannes Kathan (61) nach, der nach Unternehmensangaben auf eigenen Wunsch zum 30. April 2017 in den Ruhestand gewechselt ist. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten