Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

VWheute KÖPFE & POSITIONEN

Ex-Telekom-Chef Obermann wird Allianz-Aufsichtsrat

16.03.2017 – rene_obermann_allianzDer frühere Vorstandschef der Deutschen Telekom, René Obermann (54), ist gemeinsam mit Achim Berg (53) zum 15. März 2017 in den Aufsichtsrat der Allianz Deutschland berufen worden. Zudem wird Wolfgang Brezina (55) den Vorstand der Allianz Deutschland AG zum 1. Juli 2017 verlassen, um als Head of HR Operations zur Allianz SE zu wechseln. mehr…


Vorstand Arnoldussen verlässt überraschend Munich Re

16.03.2017 – arnoldussen_munich_reLudger Arnoldussen wird die Munich Re nach über zehn Jahren zum 26. April 2017 verlassen, teilte der Rückversicherer im Rahmen seiner Bilanzpressekonferenz am Mittwoch mit. Man trennt sich im “bestem gegenseitigen Einvernehmen”. Nachfolger wird Hermann Pohlchristoph (51), der künftig das Ressort “Germany, Asia Pacific and Africa” sowie für die Zentralbereiche “Central Procurement” und “Services” leiten wird. mehr…


Deutsche Gesundheitsbranche wird digital

15.03.2017 – EKG - Herzfrequenz Gesundheit - Quelle Allianz DeutschlandDer demografischer Wandel wird das Gesundheitswesen in den nächsten Jahre zur wachstumsstärksten Branche machen. Dadurch gewinnt die Digitalisierung zunehmend an Bedeutung. Anlässlich des “Health Executives Day” verkündeten der IT-Dienstleister adesso insurance solutions GmbH und der Verlag Versicherungswirtschaft die gemeinsame Ausschreibung eines Innovationspreises für Krankenversicherungs-Produkte und –Services aus dem Umfeld von GKV und PKV. Verliehen werden soll der Preis im Frühjahr 2018. mehr…


Adjutant des falschen Erzbischofs ist kein Scharlatan

14.03.2017 – Bild eines Priesters_Frank Bartram_pixelio.de.Der Herr gibt, der Herr nimmt – in diesem Fall entschied er sich fürs nehmen. In einem Betrugsfall um einen “Monsignore Kamper” urteilte heute das Gießener Amtsgericht. Einem Angeklagten wurde vorgeworfen, vermeintlich im Namen der Vatikanbank gegen eine Gebühr dreistellige Millionenbeträge offeriert zu haben. Als Mittel hat er sich dabei eines falschen geistlichen Würdenträgers bedient. mehr…


“Verpflichtende Betriebsrente ist gefährlich”

14.03.2017 – 5DM39217_Hoppstaedter_300_dpiAm Freitag ging das Gesetz zur Stärkung der Betriebsrenten in die erste Lesung des Bundestags. Während für die GroKo ein “historischer Moment” erreicht ist, hält die Linke eine “Pokerrente für ehrlicher”. Longial-Geschäftsführer Michael Hoppstädter sieht vor allem in der Anhebung der Lohngrenze für Geringverdiener den richtigen Schritt, um über die zusätzlichen Förderungen noch mehr Arbeitnehmer im unteren Einkommensbereich zu erreichen. mehr…


Timo Hertweck ist neuer Vertriebsleiter der Südvers

13.03.2017 – timo_hertweck_suedversTimo Hertweck hat zum 1. Februar 2017 die Vertriebsleitung des Versicherungsmaklers Südvers übernommen. Wie das Unternehmen mitteilte, wird er künftig als Geschäftsführer alle strategischen und operativen Vertriebsaktivitäten und -ergebnisse verantworten. Hertweck kommt von der Würzburger Versicherungs-AG, wo er über mehrere Jahre als Vorstand das Ressort Vertrieb und Marketing leitete. mehr…


AIG mit tiefroten Zahlen: CEO Peter Hancock schmeißt hin

13.03.2017 – Hancock - quelle AIGSein Sanierungsplan scheint nicht zu wirken. In vier der letzten sechs Quartale hat AIG einen Verlust ausgewiesen – zuletzt drei Mrd. US-Dollar. Nun hat der Chef des US-Versicherungsriesen seinen Rücktritt eingereicht. Der Druck des Verwaltungsrats war anscheinend zu groß. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers bleibt Peter Hancock noch im Amt. mehr…


Allianz macht sich warm für den Vorstandsumbruch

13.03.2017 – Giulio Terzariol_Allianz SEDie Allianz nimmt mehrere Wechsel im Vorstand und Aufsichtsrat vor und wird damit zwangsläufig ihr Gesicht verändern: Neu im Vorstand sind Giulio Terzariol (45) und Niran Peiris (55). Verlassen werden das Unternehmen aus Altersgründen Werner Zedelius (59) und Dieter Wemmer (60). Neuer Aufsichtsratschef wird wohl ein alter Bekannter: Michael Diekmann. mehr…


Schwintowski verstärkt Heilwesennetzwerk

10.03.2017 – schwintowski_hu_berlinNeben seiner Tätigkeit als Autor und Sachverständiger arbeitet Hans-Peter Schwintowski bei einer Hamburger Kanzlei und kämpft gegen IDD. Jetzt ist er zusätzlich neuer Aufsichtsratsvorsitzender des Heilwesennetzwerks. Schwintowski löst damit Dirk Geitner ab. Der frühere Vorstandschef der Deutsche Ärzteversicherung AG begleitet die Genossenschaft aus zeitlichen Gründen fortan nur noch mit einem ordentlichen Aufsichtsratsmandat. mehr…


Clark und Knip wehren sich gegen Bräuchle-Vorwurf

10.03.2017 – moebel_pixelio“Eine Aussage, die einen digitalen Versicherungsmakler mit einem Möbelhaus vergleicht, können wir nicht ernst nehmen und wollen wir nicht weiter kommentieren”, erklärt das Insurtech Clark. Zu dem Konflikt kam es, nachdem VDVM-Präsident Georg Bräuchle den Insurtechs auf dem Stuttgarter Versicherungstag vorwarf, sie kämen ihren Pflichten als Makler bei der Kundenbetreuung nicht nach. Auch Knip wehrt sich gegen die Vorwürfe. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten