Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

VWheute KÖPFE & POSITIONEN

Lars Gatschke: “Privatleben ist tabu für Versicherer”

27.09.2017 – Lars Gatschke - VzbvVerbraucherschützer sehen in Fitness- oder Vitalitytarifen die grundsätzliche Gefahr, dass die Versicherer sich damit immer mehr in die private Lebensführung einmischen. Das könnte sogar so weit gehen, dass die Gesellschaften die Lebensweise vorgeben. Außerdem könnten sie überprüfen, ob Vorgaben eingehalten werden. VWheute sprach darüber mit vzbv-Versicherungsexperten Lars Gatschke. mehr…


Philipp Bardas wird neuer VIG-Generalsekretär

26.09.2017 – philipp_bardas_vigDie Vienna Insurance Group (VIG) verändert sich personell an wichtiger Stelle. Philipp Bardas wird ab 1. Oktober 2017 das Generalsekretariat der Vienna Insurance Group (VIG) leiten. Dort wird er künftig unter anderem für länder- und bereichsübergreifende Projekte, die Erstellung der Geschäfts- und Zwischenberichte sowie die Koordination der Organsitzungen zuständig. mehr…


Barbara Schick lehnt Pflichtversicherung ab

26.09.2017 – barbara_schick_vkbDas Thema Klimaveränderung und Naturkatastrophen beschäftigt wie alle Versicherer auch die Versicherungskammer Bayern (VKB), den größten öffentlich-rechtlichen Versicherer in Deutschland. Vorstand Barbara Schick hat dazu eine klare Meinung: “Während ein deutschlandweit tätiger Versicherer quasi von jeder Naturkatastrophe betroffen ist, bleibt ein regionaler Versicherer gelegentlich verschont.” mehr…


Heise: “Politische Wettstreit wird intensiver”

26.09.2017 – heise_michaelVon Michael Heise. Deutschland hat in einer Zeit wirtschaftlichen Erfolgs gewählt, aber die Wähler haben den bisherigen Regierungsparteien keine Stimmengewinne, sondern -verluste gebracht und eine Mehrparteienlandschaft im Parlament geschaffen. Der politische Wettstreit wird intensiver werden, aber das ist das Wesen eine funktionsfähigen Demokratie. mehr…


Zukunft der Telefonberatung: Mitschneiden erlaubt

25.09.2017 – junkertVon Alexander Pfisterer-Junkert, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Fischer Kühne und Partner: Ab Januar 2018 wird das Schutzniveau bei Finanz- und Anlageentscheidungen deutlich erhöht. Ein Kernpunkt der Neuregelungen ist die Aufzeichnung der telefonischen und elektronischen Kundenkommunikation mit der Bank. Was kommt nun auf Institute und Anleger zu? mehr…


AfW betrauert Carsten Brückner

25.09.2017 – Carsten Brueckner_AfWDer AfW steht unter Schock. Der langjährige Vorstand Carsten Brückner ist am 19. September 2017 verstorben. Bereits am Anfang des Jahres musste er seine Tätigkeit bei Bundesverband Finanzdienstleistung AfW e.V. aus gesundheitlichen Gründen einstellen. Brückner gelang vom aktiven Mitglied in Berlin über seine Wahlämter im Jahr 2006 der Eintritt in den Vorstand. mehr…


Neuer Schadenvorstand bei der Allianz

25.09.2017 – Jochen Haug_AllianzDie Allianz Versicherungs-AG hat einen neuen Schaden-Chef: Jochen Haug (42) übernimmt zum 1. Januar 2018 die Nachfolge von Mathias Scheuber (60) der nach mehr als 32 Jahren im Dienste der Allianz zum Jahresende altersbedingt aus dem Vorstand ausscheidet. Haug ist derzeit Regional Chief Business Officer der Allianz SE in Mittel- und Osteuropa (CEE) mehr…


“100.000 Hackerattacken auf Munich Re täglich”

22.09.2017 – torsten-jeworrek-150Das eigene IT-Sicherheitsnetz steht bei den Münchenern. Das ist bei täglichen Hackerangriffen in sechsstelliger Höhe auch nötig. Die Munich Re ist nicht nur Opfer von Cyberattacken, sondern bietet auch Schutz. Vorstand Torsten Jeworrek fordert Datenhilfe von der Politik, um den Cyberschutz zu verbessern. Ein Problem bei Cyberpolicen ist der sich ständig Stand der Technik und Angriffsmuster. mehr…


“Viele wollen unter diesen Bedingungen nicht arbeiten”

21.09.2017 – pflege_quelle axaIn Deutschland ist es um die Pflege bekanntlich nicht sonderlich gut bestellt. Das weiß natürlich auch Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats. Wagner kennt die Lage genau und bewertet die Vorschläge von SPD-Parteichef Martin Schulz, der im Falle der Kanzlerschaft einen Pflegeneustart verspricht, nicht über. Frei von Hoffnung ist er beim Thema Pflege aber nicht. mehr…


Unternehmen müssen “Haftung genauer fassen”

20.09.2017 – ralf_b_abel_privatIm kommenden Jahr tritt die EU-Datenschutzverordnung in Kraft. Für die Unternehmen wird sich die Haftung dadurch “verschärfen, und zwar durch das Zusammenkommen mehrerer Elemente”, betont Rechtwanwalt Ralf B. Abel gegenüber VWheute. Allerdings hat diese “nicht zwangsläufig Auswirkungen auf das Forderungsmanagement an sich” Vielmehr komme es “auf die sorgfältige Vertragsgestaltung an”. mehr…


- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten