Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

Onno Janssen wird neuer CEO bei Aon Cyber Solutions

15.12.2017 – onno-janssen_aonOnno Janssen, bislang Vorstandsvorsitzender des Versicherungsmaklers Aon Risk Solutions in Deutschland, wird zum 1. Januar 2018 neuer CEO von Aon Global Risk Consulting und Aon Cyber Solutions/Stroz Friedberg für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA). Kai Büchter wurde als Nachfolger von Onno Janssen zum CEO von Aon Risk Solutions in Deutschland bestimmt.

Onno Janssen ist bereits seit 2001 für den Versicherungsmakler tätig und hatte bereits verschiedene Führungspositionen inne. Im Jahr 2013 wurde er schließlich zum CEO von Aon Risk Solutions in Deutschland berufen. In seiner neuen Funktion soll Janssen nach Unternehmensangaben zwei der wichtigsten Bereiche für Aon in der EMEA-Region führen: die Risikoberatung inklusive Risk Engineering und vollumfängliche Lösungen für immer umfangreichere und sich verändernde Cyber-Risiken – Aon Global Risk Consulting und Aon Cyber Solutions/Stroz Friedberg.

kai_buechter_aonSein Nachfolger Kai Büchter begann seine Tätigkeit beim Versicherungsmakler im Jahr 2000 als risikotechnischer Betreuer. In der Folgezeit bekleidete er verschiedene Führungspositionen, bevor er 2012 zum Chief Commercial Officer berufen wurde. In seiner neuen Funktion als CEO von Aon Risk Solutions in Deutschland soll er laut Aon die Wachstumsstrategie des Unternehmens weiter vorantreiben.(vwh/td)

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Meldung wurde versehentlich geschrieben, dass Kai Büchter zum neuen CEO von Aon Benfield berufen worden. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. Der CEO von Aon Benfield in Deutschland heißt Jan-Oliver Thofern.

Bilder: Onno Janssen (oben) und Kai Büchter (unten). (Quelle: Aon)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten