Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Neues Jahr und neue Vorstände

09.01.2017 – Marcel Renne_FeriBei der Gothaer Asset Management und der Feri regt sich zum neuen Jahr etwas: Marcel Renné ist zum 1. Januar 2017 in den Vorstand der Feri berufen worden, wo er künftig das Ressort Operations verwantworten wird. Der Aufsichtsrat der Gothaer Asset Management (GoAM) berief außerdem zum Jahresbeginn Paul Verhoeven (59) in den Vorstand der Gothaer-Tochter.

Der studierte Volkswirt Renné war bereits seit 2001 in verschiedenen Management-Positionen für Feri tätig, zuletzt als Vorstand der Fereal AG sowie als Vorsitzender des Vorstands der Feri Trust (Luxembourg) S.A. Seine ersten Berufsjahre verbrachte er bei der BHF-Bank AG verbracht. Renné ersetzt Matthias Klöpper, der zum Vertragsende das Gremium verlässt. Als Aufsichtsrat der Fereal AG bleibt er der Feri Gruppe verbunden.

“Marcel Renné verfügt über langjährige Managementerfahrung in Führungspositionen der Feri Gruppe und wird deren Weiterentwicklung jetzt als Mitglied des Gesamtvorstands weiter vorantreiben. Für die neue Aufgabe wünsche ich ihm viel Erfolg”, sagt Uwe Schroeder-Wildberg, Aufsichtsratsvorsitzender der Feri AG und Vorstandsvorsitzender des MLP Konzerns.

Towers_Watson_Paul-Verhoeven_150Paul Verhoeven leitet ab sofort als Vorstandsmitglied der GoAM das Middle- und Back-Office und berichtet direkt an Harald Epple, Finanzvorstand der Gothaer Versicherungsbank VVaG. Er übernimmt damit die Aufgaben Quantitative Methoden, ALM, Risikocontrolling, Reporting, IT, Buchhaltung HGB und IFRS, Meldewesen sowie Cash Management. Zusätzlich gehen die Funktionen Compliance und Recht in das Ressort von Verhoeven über.

Vormals war Verhoeven Konzernvorstand Kapitalanlagen bei der DBV-Winterthur sowie Vorsitzender der Geschäftsführung der Huk-Coburg Asset Management GmbH mit dem Verantwortungsbereich Investments. Außerdem war er Berater für Versicherungen bei WillisTowersWatson, zuletzt fungierte er als Partner bei der Investment Beratungsgesellschaft ICA in München. Das bisherige Vorstandsmitglied, Reiner Türr (52), wurde zum 1. Januar 2017 zum Bereichsleiter Corporate Finance in der Gothaer Finanzholding AG ernannt, wo er die Optimierung der Beteiligungsstrukturen im Konzern vorantreiben wird.

“Mit Paul Verhoeven konnten wir einen ausgewiesenen Asset Management-Experten mit langjähriger Erfahrung gewinnen, der insbesondere auch sehr viel Know-how bei der Anlage in alternative Investments mitbringt – einem strategisch bedeutenden Anlageschwerpunkt des Gothaer Konzerns”, freut sich der Harald Epple.

Der Kreditversicherer Atradius hat zudem ebenfalls zum 1. Januar 2017 Marc Henstridge (48) als neuen Chief Insurance Operations Officer (CIOO) berufen. Der Brite folgt Dominique Charpentier in den Vorstand, der Ende 2016 in den Ruhestand gegangen ist. Henstridge ist seit 1997 bei Atradius tätig und hatte in den vergangenen 19 Jahren verschiedene Funktionen inne. Zuletzt fungierte der Brite als Direktor Risk Services für Großbritannien und Irland. Als CIOO führt Henstridge ab sofort die Geschäftsbereiche Instalment Credit Protection, Bürgschaften, Inkasso und Rückversicherung (Atradius Re) sowie die Zentralbereiche Project & Process Unit und Information Technology Services. (vwh/jh)

Bilder: Marcel Renné ist in den Vorstand der Feri eingezogen (oben, Quelle: Feri). Paul Verhoeven leitet ab sofort als Vorstandsmitglied der GoAM das Middle- und Back-Office (unten, Quelle: Towers Watson)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten