Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Neue Chefin bei KS/Auxilia

04.07.2017 – Marita_Manger_AuxiliaMarita Manger ist zur Präsidentin des Automobilclubs Kraftfahrer-Schutz e.V. gewählt worden. Zudem übernimmt sie den Vorsitz der Aufsichtsräte der KS-Tochtergesellschaften Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG sowie der KS Versicherungs-AG. Es gibt auch einen neuen Vorsitzenden und bereits seit Januar einen neuen Vorstand.

Ihre bisherigen Positionen als Vorsitzende der KS-Geschäftsführung und Vorstandsvorsitzende der Aktiengesellschaften wird Manger abgeben. Es übernimmt Rainer Huber. Der neue Mann wurde bereits im letzten Jahr in den Vorstand berufen – VWheute berichtete. Manger ist seit 1988 bei KS/Auxilia tätig. 1995 trat sie in den Vorstand der Auxilia und der KS Versicherung ein. Per 1. April 2009 wurde sie zur Vorsitzenden der Geschäftsführung des Automobilclubs und zur Vorstandsvorsitzenden beider Versicherungsunternehmen berufen.

Neue Chefin der Zahlen

Seit Januar 2017 neu in Vorstand und Geschäftsleitung ist Duygu Besli. Sie verantwortet die Geschäftsbereiche Finanz- und Rechnungswesen, Kapitalanlagen, Steuern, Rückversicherung und Unternehmenscontrolling.

Peter Dietrich Rath, der die Geschicke der KS/Auxilia seit 1976 geleitet hat, bleibt Mitglied des Vereinspräsidiums und wurde zum Ehrenvorsitzenden der Aufsichtsräte beider Aktiengesellschaften ernannt. (vwh/mv)

Bild: Marita Manger (Quelle: KS/Auxilia)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten