Versicherungswirtschaft-heute

            Mobilsite

 

Jungsthöfel wird neuer Finanzvorstand der HDI Global SE

23.01.2018 – clemens_jungsthoefel_privatClemens Jungsthöfel (47) wird zum 1. Juli neuer Finanzvorstand der HDI Global SE. Der Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und gelernte Versicherungskaufmann soll Ulrich Wollschläger (63) nachfolgen, der Ende Juni in den Ruhestand treten wird. In dieser Funktion wird Jungsthöfel unter anderem die Bereiche Controlling, Kapitalanlagen, Risikomanagement, Unternehmensentwicklung sowie passive Rückversicherung verantworten.

Der künftige Finanzvorstand der HDI Global kommt von der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG, wo er derzeit als Partner die Prüfung und Beratung von Versicherungsunternehmen verantwortet. Außerdem verfügt Jungsthöfel über langjährige und umfangreiche Erfahrungen aus der Betreuung von Sach- und Personenversicherern. Zu den Schwerpunkte seiner bisherigen Tätigkeiten – darunter auch zwei Jahre bei KPMG in London – zählten international tätige Versicherungsgruppen, einschließlich Industrie-, Spezial- und Rückversicherungsunternehmen.

Nach Angaben der HDI wird Jungsthöfel vorbehaltlich der Bafin-Zustimmung zum 1. Mai zum Vorstandsmitglied der Gesellschaft bestellt. “”Wir wünschen Herrn Wollschläger alles Gute und bedanken uns sehr herzlich für seine langjährigen großen Verdienste und äußerst erfolgreiche Arbeit im Unternehmen. Gleichzeitig freuen wir uns, mit Clemens Jungsthöfel einen erfahrenen und kompetenten Kenner der Branche gewonnen zu haben. Für seine künftige Tätigkeit wünschen wir Herrn Jungsthöfel viel Erfolg”, kommentiert Herbert K. Haas, Aufsichtsratsvorsitzender der HDI Global SE und Vorstandsvorsitzender der Talanx AG, die Berufung des neuen Finanzvorstandes. (vwh/td)

Bild: Clemens Jungsthöfel (Quelle: privat)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten