Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Ecclesia stellt Chefetage neu auf

12.01.2017 – Michael_Vothknecht_EcclesiaSeit dem 1. Januar 2017 verstärkt Michael Vothknecht (48) die operative Geschäftsführung der Ecclesia Gruppe. Er übernimmt von Stefan Ziegler die Verantwortung für das bundesweite Kirchengeschäft. Zudem ist Vothknecht für den Bereich Financial Lines verantwortlich und begleitet das Geschäft in der Schweiz. Seine Karriere begann er bei der Allianz. Seit 2002 ist er für Ecclesia tätig.

Innerhalb der Gruppe hatte er mehrere Führungspositionen inne. Die Personalie bedingt weitere strukturelle Änderungen: Nach dem Ausscheiden der Hauptgeschäftsführer Manfred Klocke 2017 und Norbert Noehrbass 2018 wird die operative Verantwortung für Kundenbetreuung und Versichererbeziehung vollständig von den Geschäftsführungen der Gruppenunternehmen getragen, während die Holding-Geschäftsführung unter Vorsitz von Tilman Kay die strategische Begleitung und Weiterentwicklung im In- und Ausland übernimmt.

Für Manfred Klocke wird Stefan Ziegler in die Holding aufrücken, während die Gesellschafter den Nachfolger von Norbert Noehrbass in den nächsten Monaten benennen werden. (vwh/mv)

Bild: Michael Vothknecht (Quelle: Ecclesia)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten